BoysDay 2017

Jetzt mitmachen!

Caritas lädt Schüler zum Boys’Day 2017 ein

Zum mittlerweile siebten Mal findet am Donnerstag, 27. April, der bundesweite Boys’Day statt. Beim sogenannten „Jungen-Zukunftstag“ haben männliche Jugendliche erneut die Möglichkeit, Berufsfelder zu erkunden, in denen Männer bisher wenig vertreten sind - allen voran in Bereichen wie Erziehung, Soziales und Gesundheit. mehr

Tagesgäste und Bewohner haben im Haus Helena gemeinsam ihren Spaß bei der Gymnastik

Altenzentrum Hachenburg

Senioren genießen Tag in Gesellschaft und Angehörige werden entlastet

Das Caritas-Altenzentrum Haus Helena liegt zentrumsnah im Luftkurort Hachenburg im Oberwesterwald. Zum Angebot der Einrichtung gehört unter anderem auch die Tagespflege. mehr

Amanda Kras vor dem Caritas-Zentrum in Lahnstein

Flüchtlingshilfe

Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Seit diesem Jahr gibt es beim Caritasverband eine neue Stelle: Amanda Kras ist für die Unterstützung und Begleitung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe im Rhein-Lahn-Kreis zuständig. mehr

Die Beteiligten bei der Scheckübergabe im Altenzentrum in Arzbach

Altenzentrum Arzbach

Spende unterstützt Palliativversorgung

Große Freude im Caritas-Altenzentrum St. Josef in Arzbach: Der Rosenkranzverein Eitelborn überreichte der Einrichtung jetzt 500 Euro. Die Spende wird für den Bereich "Palliativ Care" verwendet. mehr

Spendenübergabe im Edith-Stein-Haus

Edith-Stein-Haus

Erlös aus Konzert für neue Außenanlage

In der Vorweihnachtszeit hatten der Rotary Club St. Goarshausen und der Inner Wheel Club Loreley-Nastätten zu einem Adventskonzert eingeladen. Die Hälfte des Erlöses aus der Veranstaltung kam jetzt dem Caritas-Wohnheim in St. Goarshausen zugute. mehr

Auxerre

Schüleraustausch

Fahrt nach Tonnerre 2017

Schülerbegegnung in Tonnerre 2017 - eine Fortsetzung des deutsch-französischen Projektes. Fünf Schüler der Katharina-Kasper-Schule waren vom 3. bis 6. April in Tonnerre, um dort mit der Partnerschule die deutsch-französische Freundschaft fortzuführen. mehr

Kampagne 2017 CKD-Konferenzen

Regionaltreffen

CKD-Bezirkskonferenzen: Heimat gemeinsam gestalten und entdecken

Der Caritasverband lädt wieder zu zwei Regionaltreffen für Ehrenamtliche in Kirchengemeinden und Caritas ein. Die Regionaltreffen finden dieses Mal in Dernbach (für den Westerwaldkreis) und Lahnstein (für den Rhein-Lahn-Kreis) statt. mehr

Die Verantwortlichen bei der Übergabe der Baugenehmigung vor dem Altenzentrum in Lahnstein

Altenzentrum Lahnstein

Altenzentrum St. Martin wird fit gemacht für die Zukunft

Das Caritas-Altenzentrum St. Martin in Lahnstein soll umfangreich umgebaut und saniert werden. Die Bauarbeiten starten demnächst. Künftig soll die Einrichtung zu einem Treffpunkt der Generationen werden. mehr

Die Bewohner beim Tanzkaffee im Haus Helena

Altenzentrum Hachenburg

Tanzkaffee im Haus Helena feierte gelungene Premiere

Unterhaltsame Nachmittage stehen ab sofort regelmäßig im Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg auf dem Programm. Einmal im Monat findet dort ein Tanzkaffee statt. Premiere war am 1. April. mehr

Fotolia

Flüchtlingshilfe

Info-Abend: Flüchtlinge vor der Schuldenfalle bewahren

"Aus der Heimat geflohen – Zuflucht gefunden – von Schulden bedroht" ist der Titel einer Informationsveranstaltung, zu der der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn Engagierte in der Flüchtlingshilfe nach St. Goarshausen einlädt. mehr

Am Messestand der Caritas-Werkstätten in Nürnberg

Arbeit EINFACH machen

Caritas-Werkstätten punkteten mit innovativen Ideen auf der Messe in Nürnberg

Vom 29. März bis 1. April fand in Nürnberg die "Werkstätten: Messe 2017" statt. Auch die Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn waren dort mit einem Stand vertreten. mehr

Projektleiterin Carolin Hehl und der Werkstattrat vor dem CABito-Terminal in Montabaur

Informationssytem

CABito weiß, was in den Caritas-Werkstätten so los ist

Für einige Menschen ist es sehr schwer oder gar nicht möglich an wichtige Informationen heranzukommen. Die Menge der bereitgestellten Informationen ist oft zu groß, unübersichtlich und unverständlich. Einen Weg, der einen leichten Zugang zu diesen Informationen ermöglicht, bietet CABito. mehr

Infografik Pflegegrade - Umstellung / Deutscher Caritasverband e. V.

Gesetz trifft Leben

Statt drei Pflegestufen künftig fünf Pflegegrade

Höhere Leistungen für mehr Menschen gibt es ab 2017 aus der Pflegeversicherung. Der Grund ist das Pflegestärkungsgesetz II. Was ändert sich bei der Ermittlung des Pflegebedarfs? Was steht mir zu? Was geschieht, wenn ich schon Leistungen bekomme? Pflegebedürftige und ihre Angehörigen finden hier Antworten. mehr

Tanz in den Mai mit dem Demenz-Netzwerk

Veranstaltungstipp

Demenz-Netzwerk tanzt erneut in den Mai

Ende April und mit Beginn des Wonnemonats Mai wird überall traditionell in den Mai getanzt. Auch das Demenz-Netzwerk für die Verbandsgemeinden Montabaur, Wirges und Wallmerod tanzt mit - und lädt zu einer Veranstaltung ein. mehr

Die Übergabe des Defibrillators in Arzbach

Defibrillatoren übergeben

Eine Spende, die hoffentlich nie zum Einsatz kommt

Der plötzliche Herzstillstand ist außerhalb von Krankenhäusern eine der häufigsten Todesursachen. In einem Notfall kann ein Defibrillator Leben retten. In den Caritas-Werkstätten in Montabaur sowie im Caritas-Altenzentrum in Arzbach ist man daher froh, dass dort jetzt solche Lebensretter zur Verfügung stehen. mehr

Bischof Bätzing und Armin Gutwald überreichen Peter Kenzler den Staplerführerschein

Caritas-Werkstätten

Bischof Georg Bätzing erhielt Einblicke in den Arbeitsalltag der Caritas-Werkstätten

Erst Lahnstein, jetzt Montabaur: Wie schon im Bezirk Rhein-Lahn, stattet Bischof Georg Bätzing der Caritas auch bei seiner Tour durch den Bezirk Westerwald einen Besuch ab. Diesmal besichtigte das Kirchenoberhaupt aus Limburg die Caritas-Werkstätten in der Westerwälder Kreisstadt. mehr

Gänseblümchen auf der grünen Wiese / pixelio.de

Jetzt anmelden

Neue Kräfte tanken beim Oasentag

Alljährlich findet der Oasentag für Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung statt. Dort haben die die Gelegenheit, einen Tag lang den Alltag hinter sich zu lassen. Ende April ist es wieder soweit. mehr

Familienberatung

Caritas bietet Sommerworkshop für Trennungs- und Scheidungskinder an

Bis Juli ist es zwar noch etwas hin, aber schon jetzt macht die Caritas-Familienberatung auf einen Workshop für Trennungs- und Scheidungskinder aufmerksam, der im Sommer stattfindet. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 13 Jahren. mehr

CAP-Lebensmittelmarkt

Stadt - Land - Zukunft

St. Josef Arzbach

Leben im Alter

Beratung

Menschen
in schwierigen Situationen

Die Schulden wachsen Ihnen über den Kopf? Der Alltag macht Sie völlig fertig? Sie sind fremd hier? Sie wissen nicht mehr wie es weitergehen soll? Gut ausgebildete Berater hören Ihnen gerne zu. Gemeinsam finden wir einen Weg, der aus Ihrer Notlage herausführt. mehr

Konkrete Hilfe

Kinder, Jugendliche und Familien

junge Familie auf einer Bank / KNA / Oppitz

junge Familie auf einer Bank / KNA / Oppitz

Familien zu unterstützen ist ein großes Anliegen der Caritas. Für Kinder und Jugendliche, Väter und Mütter bietet die Caritas verschiedene ineinandergreifende Hilfen und Beratungsangebote. Auch Paaren und Singles bieten wir qualifizierte Beratung und Hilfe. mehr


Pflege zu Hause

Ambulante Hilfen: Sozialstationen

eine Mitarbeiterin der Sozialstation macht sich auf den Weg zu ihren Patienten / Caritasverband Westerwald-Rhein-

eine Mitarbeiterin der Sozialstation macht sich auf den Weg zu ihren Patienten / Caritasverband Westerwald-Rhein-

"Ich brauche Hilfe im Alltag, will aber zu Hause bleiben!" Viele kranke, alte und pflegebedürftige Menschen haben den Wunsch, in der eigenen Wohnung zu leben. Wenn Dinge des alltäglichen Lebens schwer fallen, sorgen Pflegefachkräfte der Caritas-Sozialstationen für zuverlässige und kompetente Unterstützung. mehr

Betreuung

Wenn es allein nicht mehr geht

Herzlich willkommen bei der Betreuungsvereinigung. Auf unserer Seite finden Sie viele Informationen rund um das Thema Betreuung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. mehr


Leben im Alter

Unsere Altenwohnheime

alte Dame / KNA / Oppitz

alte Dame / KNA / Oppitz

Sie suchen nach einem Altenwohnheim, das Ihnen oder Ihrem Angehörigen Geborgenheit und Wohlbefinden bietet? Ein Zuhause, in dem Sie gute Pflege und Zuwendung erfahren? Wir nehmen uns Zeit für Sie. Gerne zeigen wir Ihnen, was unsere Einrichtungen zu bieten haben. mehr

Menschen mit Behinderung

Für gleichberechtigte Teilhabe

Frau mit Behinderung spielt mit einer Betreuerin / KNA / Oppitz

Frau mit Behinderung spielt mit einer Betreuerin / KNA / Oppitz

Im Jahr 2008 ist das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Kraft getreten. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe bzw. Teilnahme an der Gesellschaft in allen Lebensbereichen. mehr

Grafik zeigt Finanzierungsquellen der Caritas im Überblick / DCV/infografiker.com

Gut zu wissen

So finanziert sich die Caritas

Sozialgesetze regeln in Deutschland, wem welche Hilfen zustehen. Der Staat überträgt viele dieser Aufgaben freien Trägern wie der Caritas und regelt, wie viel Geld sie für diese Leistungen aus der Sozialversicherung bekommen. Ergänzende und freiwillige Angebote finanziert die Caritas über Eigenmittel, Spenden und öffentliche Zuschüsse. mehr