Frau / KNA / Oppitz

Pressemitteilung

Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn: Kein Verständnis für Klage des Landes

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung hat alle 36 Werkstätten für behinderte Menschen im Land Rheinland-Pfalz verklagt. Grund ist eine Rüge des Landesrechnungshofes aus dem Jahr 2015 sowohl an der Arbeit des Landesamtes für Soziales und des Sozialministeriums als auch an einigen Werkstätten für behinderte Menschen. mehr

Haus am Quendelberg: Tag der offenen Tür

Pressemitteilung

Tag der offenen Tür

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn e.V. stellt der Öffentlichkeit das neue Haus am Quendelberg vor. Der Verband hat in Montabaur unmittelbar neben der Stadthalle Mons Tabor ein neues Wohnheim für 24 Menschen mit Behinderung errichtet. Die ersten Bewohner haben sich bereits in ihrem neuen Zuhause eingelebt. mehr

Caritas-Altenzentrum St. Josef Arzbach / Caritasverband

Altenzentrum Arzbach

Vortrag beschäftigt sich mit psychiatrischen Erkrankungen

Immer wieder lädt das Caritas-Altenzentrum St. Josef in Arzbach zu interessanten Vorträgen ein. Am 22. August steht nun die nächste Veranstaltung auf dem Programm: Diesmal geht es um das Thema psychiatrische Erkrankungen. mehr

Heimbeirat und Leitungsteam präsentieren stolz die neue MDK-Urkunde. / Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn

Pressemitteilung

Erfolgreiche MDK-Prüfung im Haus Helena

Bereits zum fünften Mal in Folge hat das Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg bei der Überprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) eine glatte Eins (1,0) erreicht. mehr

Logo Anziehpunkt

Anziehpunkt

Drei Caritas-Angebote unter einem Dach

Die Secondhand-Läden Anziehpunkt und Anziehpünktchen sowie die Kleiderkammer der Caritas in Lahnstein sind demnächst in einem Geschäft vereint. Das Anziehpünktchen ist bereits in die Adolfstraße 51 umgezogen; die beiden anderen Einrichtungen folgen demnächst. mehr

Titel Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Die Caritas und ihre Netzwerkpartner

Das Jahr 2016 war für den Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn interessant, bewegend und ereignisreich zugleich. Dies wird schnell deutlich, wenn man einen Blick in den Jahresbericht 2016 wirft, den der Caritasverband jetzt veröffentlicht hat. mehr

Feuerwehrübung an der Werkstätten_1

Caritas-Werkstätten

Neun Feuerwehren probten für den Ernstfall

Mehr als 80 Brandschützer von neun Freiwilligen Feuerwehren aus der VG Montabaur waren am Wochenende an den Caritas-Werkstätten im Einsatz. Glücklicherweise waren dabei der Rauch allerdings künstlich und die "Verletzten" Statisten. Bei dem Einsatz in der Warthestraße handelte es sich nämlich um eine Übung. mehr

Die Teilnehmer des Caritasverbandes beim Münz-Lauf in Koblenz

Münz-Lauf 2017

Caritas bewies am Deutschen Eck wieder Sportsgeist

Beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn wurden jetzt wieder die Laufschuhe geschnürt: Zum mittlerweile vierten Mal nahm man am Münz-Lauf in Koblenz teil. In diesem Jahr gingen am Deutschen Eck insgesamt 66 Läufer für den Caritasverband auf die Strecke. mehr

Rolf Günther von der Schuldnerberatung an seinem Arbeitsplatz

Schuldnerberatung

Wenn man plötzlich in der Schuldenfalle steckt

Immer mehr Menschen in Deutschland haben Schulden. Auch viele Westerwälder sind betroffen. Wer in finanzielle Schieflage gerät, findet Rat und Hilfe bei der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn. mehr

Ein Mann berät ein Paar / DCV / KNA

Schuldnerberatung

Hilfe am besten frühzeitig in Anspruch nehmen

Es kann im Prinzip jeden treffen: Plötzlich bist du verschuldet. So erging es auch Mark S., der immer weiter in die Schuldenfalle abrutschte. Allerdings gibt es wieder Hoffnung: Dank der Caritas-Schuldnerberatung ist Mark S. auf einem guten Weg in ein schuldenfreies Leben. mehr

Gottesdienst im Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg

Altenzentrum Hachenburg

Heimat stand bei Feierabend-Gottesdienst im Mittelpunkt

Über eine rundum gelungene Veranstaltung konnten sich alle Beteiligten im Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg freuen: Der Caritasverband hatte zum Feierabend-Gottesdienst eingeladen. mehr

Ein Teil des Teams vor einem der „Essen auf Rädern“-Fahrzeuge

Sozialstation

Bei „Essen auf Rädern“ geht es regelmäßig auch „auf Rädern zum Essen“

Die Caritas-Sozialstation Lahnstein-Braubach bietet täglich den Menü-Service "Essen auf Rädern" an. Außerdem steht vierteljährlich unter dem Motto "Auf Rädern zum Essen" der Mittagstisch für Senioren auf dem Programm. mehr

Tagesgäste und Bewohner haben im Haus Helena gemeinsam ihren Spaß bei der Gymnastik

Altenzentrum Hachenburg

Senioren genießen Tag in Gesellschaft und Angehörige werden entlastet

Das Caritas-Altenzentrum Haus Helena liegt zentrumsnah im Luftkurort Hachenburg im Oberwesterwald. Zum Angebot der Einrichtung gehört unter anderem auch die Tagespflege. mehr

Amanda Kras vor dem Caritas-Zentrum in Lahnstein

Flüchtlingshilfe

Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Seit diesem Jahr gibt es beim Caritasverband eine neue Stelle: Amanda Kras ist für die Unterstützung und Begleitung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe im Rhein-Lahn-Kreis zuständig. mehr

Die Beteiligten bei der Scheckübergabe im Altenzentrum in Arzbach

Altenzentrum Arzbach

Spende unterstützt Palliativversorgung

Große Freude im Caritas-Altenzentrum St. Josef in Arzbach: Der Rosenkranzverein Eitelborn überreichte der Einrichtung jetzt 500 Euro. Die Spende wird für den Bereich "Palliativ Care" verwendet. mehr

Auxerre

Schüleraustausch

Fahrt nach Tonnerre 2017

Schülerbegegnung in Tonnerre 2017 - eine Fortsetzung des deutsch-französischen Projektes. Fünf Schüler der Katharina-Kasper-Schule waren vom 3. bis 6. April in Tonnerre, um dort mit der Partnerschule die deutsch-französische Freundschaft fortzuführen. mehr

Projektleiterin Carolin Hehl und der Werkstattrat vor dem CABito-Terminal in Montabaur

Informationssytem

CABito weiß, was in den Caritas-Werkstätten so los ist

Für einige Menschen ist es sehr schwer oder gar nicht möglich an wichtige Informationen heranzukommen. Die Menge der bereitgestellten Informationen ist oft zu groß, unübersichtlich und unverständlich. Einen Weg, der einen leichten Zugang zu diesen Informationen ermöglicht, bietet CABito. mehr

Infografik Pflegegrade - Umstellung / Deutscher Caritasverband e. V.

Gesetz trifft Leben

Statt drei Pflegestufen künftig fünf Pflegegrade

Höhere Leistungen für mehr Menschen gibt es ab 2017 aus der Pflegeversicherung. Der Grund ist das Pflegestärkungsgesetz II. Was ändert sich bei der Ermittlung des Pflegebedarfs? Was steht mir zu? Was geschieht, wenn ich schon Leistungen bekomme? Pflegebedürftige und ihre Angehörigen finden hier Antworten. mehr

CAP-Lebensmittelmarkt

Stadt - Land - Zukunft

St. Josef Arzbach

Leben im Alter

Beratung

Menschen
in schwierigen Situationen

Ein Mann berät ein Paar / DCV / KNA

Ein Mann berät ein Paar / DCV / KNA

Die Schulden wachsen Ihnen über den Kopf? Der Alltag macht Sie völlig fertig? Sie sind fremd hier? Sie wissen nicht mehr wie es weitergehen soll? Gut ausgebildete Berater hören Ihnen gerne zu. Gemeinsam finden wir einen Weg, der aus Ihrer Notlage herausführt. mehr

Konkrete Hilfe

Kinder, Jugendliche und Familien

junge Familie auf einer Bank / KNA / Oppitz

junge Familie auf einer Bank / KNA / Oppitz

Familien zu unterstützen ist ein großes Anliegen der Caritas. Für Kinder und Jugendliche, Väter und Mütter bietet die Caritas verschiedene ineinandergreifende Hilfen und Beratungsangebote. Auch Paaren und Singles bieten wir qualifizierte Beratung und Hilfe. mehr


Pflege zu Hause

Ambulante Hilfen: Sozialstationen

eine Mitarbeiterin der Sozialstation macht sich auf den Weg zu ihren Patienten / Caritasverband Westerwald-Rhein-

eine Mitarbeiterin der Sozialstation macht sich auf den Weg zu ihren Patienten / Caritasverband Westerwald-Rhein-

"Ich brauche Hilfe im Alltag, will aber zu Hause bleiben!" Viele kranke, alte und pflegebedürftige Menschen haben den Wunsch, in der eigenen Wohnung zu leben. Wenn Dinge des alltäglichen Lebens schwer fallen, sorgen Pflegefachkräfte der Caritas-Sozialstationen für zuverlässige und kompetente Unterstützung. mehr

Betreuung

Wenn es allein nicht mehr geht

Herzlich willkommen bei der Betreuungsvereinigung. Auf unserer Seite finden Sie viele Informationen rund um das Thema Betreuung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. mehr


Leben im Alter

Unsere Altenwohnheime

alte Dame / KNA / Oppitz

alte Dame / KNA / Oppitz

Sie suchen nach einem Altenwohnheim, das Ihnen oder Ihrem Angehörigen Geborgenheit und Wohlbefinden bietet? Ein Zuhause, in dem Sie gute Pflege und Zuwendung erfahren? Wir nehmen uns Zeit für Sie. Gerne zeigen wir Ihnen, was unsere Einrichtungen zu bieten haben. mehr

Menschen mit Behinderung

Für gleichberechtigte Teilhabe

Frau mit Behinderung spielt mit einer Betreuerin / KNA / Oppitz

Frau mit Behinderung spielt mit einer Betreuerin / KNA / Oppitz

Im Jahr 2008 ist das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Kraft getreten. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe bzw. Teilnahme an der Gesellschaft in allen Lebensbereichen. mehr

Grafik zeigt Finanzierungsquellen der Caritas im Überblick / DCV/infografiker.com

Gut zu wissen

So finanziert sich die Caritas

Sozialgesetze regeln in Deutschland, wem welche Hilfen zustehen. Der Staat überträgt viele dieser Aufgaben freien Trägern wie der Caritas und regelt, wie viel Geld sie für diese Leistungen aus der Sozialversicherung bekommen. Ergänzende und freiwillige Angebote finanziert die Caritas über Eigenmittel, Spenden und öffentliche Zuschüsse. mehr