Gremien

Der Verband

Die Gremien

Die Mitgliederversammlung wählt den Caritasrat, der Caritasrat wählt in seiner konstituierenden Sitzung vier Vorstandsmit

glieder. Vier Vorstandsmitglieder werden durch Bischof von Limburg berufen.

Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung entsprechend Satzung findet alle drei Jahre statt. Sie setzt sich zusammen aus ...

  • den Vertretern der Katholischen Kirchengemeinden der Bezirke Westerwald und Rhein-Lahn und den Kirchengemeinden im rheinland-pfälzischen Teil des Bezirks Limburg
  • den korporativen Mitgliedern (Träger katholischer Einrichtungen)
  • den persönlichen Mitgliedern.

Aufgaben

  • die Beratung der Grundfragen der Caritas die Beratung über den Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  • die Wahl zu wählenden Mitglieder des Caritasrates (mindestens 12, höchstens 15)
  • die Wahl der zu wählenden Vertreter für die Vertreterversammlung des Caritasverbandes für die Diözese Limburg
  • die Beschlussfassung über Änderung der Satzung und Auflösung des Verbandes. ...

Caritasrat

Kommunikation08

Der Caritasrat wird für die Dauer von drei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt sowie von den Bezirkssynodalräten und den Fachdiensten der Caritas benannt.

Der Caritasrat hat Kontrollaufgaben sowie Aufgaben grundsätzlicher Bedeutung. Da die Mitgliederversammlung des Caritasverbandes entsprechend der Satzung nur alle drei Jahre stattfindet, nimmt der Caritasrat Kontrollfunktionen wahr sowie die Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung. Entsprechend Satzung hat der Caritasrat regelmäßig wiederkehrende Regularien zu erfüllen.

Aufgaben

  • Beratung und Entscheidung über Fragen von grundsätzlicher Bedeutung des Verbandes
  • Entgegennahme des Jahresberichtes
  • Genehmigung des Haushalts- und Stellenplanes
  • Genehmigung der Jahresabschlussrechnung
  • Entscheidung über Art und Umfang der jährlichen Rechnungsprüfung
  • Entlastung des Vorstandes
  • Wahl der zu wählenden Vorstandsmitglieder (vier) ...

Vorstand

Der Vorsitzende, der Caritasdirektor und zwei weitere Mitglieder des Vorstandes werden vom Bischof von Limburg benannt. Die weiteren Vorstandsmitglieder (vier) werden vom Caritasrat gewählt.

Der Vorstand hat die Aufgabe, das zur Erfüllung der Verbandsaufgaben Erforderliche zu veranlassen und durchzuführen. Ihm obliegen alle wichtigen Angelegenheiten des Verbandes, die nicht zur laufenden Geschäftsführung gehören. So unter anderem ...

Aufgaben

  • alles, was zur Erfüllung der Verbandsaufgaben notwendig ist
  • Vorbereitung und Durchführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Caritasrates
  • Vorlage des Jahresberichtes
  • Vorlage des Haushaltsvoranschlages
  • Wahl eines Mitgliedes für den Caritasrat und die Vertreterversammlung des Caritasverbandes für die Diözese Limburg e.V.

Galerie

Download

Satzung

Der Verband ist Gliederung des Caritasverbandes für die Diözese Limburg e. V. und des Deutschen Caritasverbandes e. V. und ist Verband der freien Wohlfahrtspflege.